SkaSys

SkaSys beruht auf einer Störfelddiagnostik mit skalarer, kontaktfreier Informationsübertragung auf den Patienten.

In diesem sog. „bioenergetischen Test“ wird der Patient definierten Reizen ausgesetzt und der Therapeut bestimmt die (unbewusste) Reaktion auf diese Störfaktoren. Die definierten Reize (bis zu 20.000 Testelemente: Pilze, Parasiten, Umweltgifte, Viren, Bakterien, u.v.m.) werden in Form von Audio-Dateien mit dem SkaSys–System bereitgestellt.

Dadurch werden die verschiedenen Belastungen des Patienten aufgefunden, ihre Bedeutung geklärt, schrittweise behandelt und somit ins Gleichgewicht gebracht.

 

Ausgleich Erstbehandlung: 120 Euro

Jede weitere Behandlung: 85 Euro